Sommerton-Festival 2018

Sommerton-Festival 2018

Easily customize your share description with the Shindig theme!

Legendäres Label ECM – Jazzlegende Enrico Rava

 

Rava2

In Sachen Altersdiskriminierung kann man der Jazzszene keinen Vorwurf machen: In seiner August-Ausgabe verkündet das US-Jazz-Magazin „Down Beat“, dass das von der Redaktion berufene internationale Kritiker-Gremium die Münchner Plattenfirma ECM – wieder mal – zum „Label of the Year“ und ECM-Chef Manfred Eicher zum „Producer of the Year“ kürte. Eicher ist 72 Jahre alt, sein Label gründete er 1969.

Für US-Musiker ist ECM oft gleichbedeutend mit deutschem Jazz, obwohl der berühmteste Künstler der Münchner Plattenfirma ein Amerikaner ist – der Pianist Keith Jarrett. Zu den bekanntesten Europäern, die das Label beherbergt, gehört der italienische Trompeter Enrico Rava. Sein neuestes Album „Wild Dance“ erscheint in diesem Monat, und es ist ebenfalls eine Gratulation an Manfred Eicher wert. (Text: Kulturspiegel August. Hans Hielscher)

„Wild Dance“ erscheint am 28. August, am Tag des Auftritts von Enrico Rava im Duo mit Stefano Bollani beim Sommerton Festival.   Bollani ist ebenfalls ECM-Künstler, genauso wie eine weitere Legende, John Surman, der das Festival am Sonntag mit einem Solokonzert in der Schlosskirche beendet.

Hier ein Hörbeispiel aus „Wild Dance“ Enrico Rava Quartett:

„Cornette“

http://player.ecmrecords.com/rava-2456