Sommerton-Festival 2017

Sommerton-Festival 2017

Easily customize your share description with the Shindig theme!

Liebe Freundinnen und Freunde des Sommerton-Festivals,

aufgrund der starken Nachfrage bietet das Sommerton-Festival ab sofort wieder einen Frühbucher-Pass zum Sonderpreis von 68,00 Euro an. Der Pass berechtigt zum Eintritt aller sechs Konzerte des Festivals am Freitag, dem 25. August und am Samstag, dem 26. August. Das vollständige Programm wird auf einer Pressekonferenz im März 2017 bekanntgegeben. Danach erst gehen auch die Tickets für das exklusive Sonntagskonzert in der Schlosskirche in den Verkauf.
Das Festival bietet wieder Musikgenuss auf höchstem Niveau. Ein besonderer Höhepunkt dürfte die Auftragskomposition „Moon“ von Michael Wollny und Erik Schaefer sein. Das Auftragswerk für das Sommerton-Festival wird gefördert durch die Kunststiftung NRW. Die beiden Komponisten beschreiben „Moon“ wie folgt:
 
„Nah genug um sein Betreten zu erträumen, gleichzeitig fern und mystisch entrückt, ist der Mond die große Projektionsfläche der Menschheit. Durch die Jahrhunderte hinweg, von Matthias Claudius` „Der Mond ist aufgegangen“ über den ersten Science Fiction Film „Le Voyage dans la Lune“ bis zu Pink Floyd´s „The Dark Side Of The Moon“ spiegeln die Werke ihre jeweilige Epoche. Das Kompositionsvorhaben von Michael Wollny und Eric Schaefer zielt, in Kenntnis dieser inspirierenden Kulturgeschichte unseres Trabanten, auf die Konzeption einer kammermusikalische Umgebung, in der Solisten improvisatorisch auf Mondreise gehen können.“

wollny_em_3

Die Uraufführung beim Sommerton-Festival findet in folgender Besetzung statt:

Michael Wollny (Klavier und Komposition)
Eric Schaefer (Schlagzeug, Electronics und Komposition)
Christian Weber (Bass)
Musiker des „Norwegian Wind Ensemble“ – Leitung Geir Lysne
Das mit Holz- und Blechbläsern aller Register besetzte „Norwegian Wind Ensemble“ ist eine der traditionsreichsten Formationen aus dem hohen Norden und zugleich für verschiedenste Stilwelten offen, ein Orchester, dessen Musiker die Grenze zwischen notierter symphonischer und aktueller improvisierter Musik aufheben.
,,(…) ein kontrastreicher, vielfarbiger Klangrausch aus Saxofonen, Oboen und Klarinetten, Trompeten, Hörnern und Flöten.“ (Jazzthing)

Frühbucher-Pass jetzt bestellen
Sommerton-Festival 2017

Unsere Acts:

Sponsoren

Unser besonderer Dank gilt unseren Sponsoren.

Sponsoren_NEU_2016-03-19